Episodenverlauf - Episode 7

 

Hallihallo.^^

 

Nachdem wir uns mittlerweile mit den Jungs an der Schule immer besser verstehen, wird es auch langsam Zeit für ein paar Freundinnen.

Melody hat Geburtstag und läd uns zu einer spontanen Geburtstagsfeier mit Übernachtung ein, allerdings braucht sie noch Hilfe bei der Organisation. 

Außerdem scheint es so, als würde Nathaniel etwas aus seiner Vergangenheit vor uns verstecken. Ob wir das Geheimnis lüften können?


Zurück zur: Episoden-Übersicht

AP- Verbrauch: 264

grün: gut fürs LOM
orange: LOM bleibt gleich
rot: schlecht fürs LOM

Pyjama Party

Am Anfang bedankt Leigh sich, dass wir ihm bei Rosalia geholfen haben. Auch Rosalia bedankt sich bei uns.

In Klassenraum A: Melody

Sie erzählt, dass sie heute Geburtstag hat und gerne ein Pyjama-Party machen würde, sie findet es aber blöd, alle auf die letzte Minute einzuladen.

A.Wenn du mich fragst, kommt bestimmt keiner. /
B.Ja stimmt, das ist wirklich nicht besonders nett… -
C.Keine Sorge, ich glaube nicht, dass dir es dir irgendjemand übel nimmt, wenn du erst jetzt bescheid sagst. +

Wir sollen ihr bei den Einladungen helfen und sagen zu.
Wir sollen Peggy nichts von der Party erzählen, da Melody nicht will, dass sie bei ihr rumschnüffelt.

Flur 2: Peggy

Treppenhaus: Rosalia
Sie hat bereits von Melody eine Einladung bekommen.

Hof: Kim
Sie kann heute leider nicht

Garten-AG: Viola
Sie hat Zeit.

Turnhalle: Castiel

Castiel: Nee, warum sollte ich das wissen? Die läuft doch immer dem Idioten von Schülersprecher hinterher, außer ihrem Namen weiß ich nichts.

A.Stimmt, wie dumm von mir, dich das zu fragen. /
B. Du könntest dich ruhig ein bisschen mehr für deine Mitmenschen interessieren. +



Klassenzimmer A: Carls
Sie kommt anscheinend auch

Hauptflur: Lysander

Lysander: ich hatte ganz vergessen, dass das heute ist.

A.Du erinnerst dich auch echt an nichts. +
B.Ich wusste es auch nicht. Sie hatte mir nichts davon gesagt. /
C.Ist nicht so schlimm. –

Flur 2: Niemand

Hauptflur: Lysander

Lysander: Ja?

A.Das Gedicht für Rosalia war wirklich schön… Ich frag mich, wie wohl deine Lieder sind. /
B.Kannst du mir nicht mal was von eurer Band erzählen? / (längeres Gespräch)

Lysander: Was möchtest du denn wissen?

A.Hattet ihr schon mal ein Konzert? / (längeres Gespräch)
B. Gibt’s außer dir und Castiel noch andere Bandmitglieder, die ich kenne? /



Lysander: Ich weiß nicht, ob Castiel schon mal aufgetreten ist, aber ich hab schon  auf einer Bühne gesungen.

A. Wow! Und was war das für´n Konzert? –
B. Ah ja! Rosalia hat mir ein Foto von dir gegeben, auf dem du singst… / (längeres Gespräch)
C. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie du vor Publikum singst… + (längeres Gespräch)

Bei B:
Hier kommt ein längeres Gespräch, wo es bei manchen am Ende sehr postitiv ausgegangen ist. Leider kann ich dazu nichts sagen, weil das bei mir nicht war, aber vllt kann ja jemand berichten!

Bei C:
Lysander: Das heißt?
A.Nichts… Vergiss es einfach… -
B.Du bist echt schweigsam… +


Schülervertretung: Niemand

Hauptflur: Amber
Ich ignoriere sie

Garten-AG: Viola
Sie sagt, dass sie noch ein Geschenk brauche…

Schülervertretung: Melody
Sie freut sich auf heute Abend.

Jetzt sollen wir etwas rum laufen, um eine neue Beschäftigung zu finden.

Garten-AG: Viola

Sie hat ein bisschen Angst, weil sie normalerweise immer mit einem Stofftier schläft. Und jetzt hat sie es verloren, also müssen wir es finden.

Viola: Ein… Ein Stofftier…

A.Ah okay, verstehe. +
B…. Jetzt mal ehrlich, was war es? –

Viola: ich weiß, dass wirkt bestimmt lächerlich, aber ich hab es seit ich klein war, immer bei mir gehabt und jetzt bin  ich so daran gewöhnt, dass ich mich unwohl fühle, wenn es nicht da ist…

A.Du bringst ein Stofftier mit zur Schule?! –
B.Das ist doch nicht lächerlich… +


Schülervertretung: Nathaniel

Nathaniel: Ja. Solche Sachen kann ich mir ziemlich gut merken.

A.Ich auch, aber sie hat gar nichts gesagt und da hätt ich es fast vergessen! /


B.Und woher weißt du das? Hat sie´s dir erzählt? /


C.Hast du ihr was geschenkt? /

Treppenhaus: Oben an der Treppe liegt das Stofftier.
Bzw. es kann auch an anderen Orten sein:
-Klassenraum hinter einem Tisch
-Schülervertretung auf dem Stuhl

Als wir Viola suchen, um das Stofftier zurückzugeben, treffen wir auf Amber die das Stofftier sieht. Entweder wir lügen und sagen es gehört uns (was für uns ist) oder wir sagen die Wahrheit (was schlecht für Viola ist)

Dann taucht Lysander auf

Garten-AG: Viola

Jetzt müssen wir noch ein Geschenk für Melody kaufen.

Auf dem Hauptflur treffen wir Iris, die eine CD für ein gutes Geschenk hält.

Hof: Castiel

Castiel: Nö, keine Ahnung!

A.Fällt dir gar nichts ein? /
B. Grrrr, ich muss unbedingt was finden! +
C.Du bist auch zu nichts zu gebrauchen… /


Nachdem wir das Geschenk im Geschenkshop gekauft haben, brauchen wir noch einen Pyjama.

Entweder den grünen oder den mit der Erdbeere.

Wenn wir den Pyjama angezogen haben, treffen wir auf dem Hof Viola, die Bedenken wegen ihrem Stofftier hat, wir kaufen uns auch eines, damit es ihr besser geht.

Sobald wir das Stofftier haben, suchen wir Melody.

Hof: Castiel

Castiel: Du redest heute echt die ganze Zeit von ihr…

A.Etwa eifersüchtig? / (längeres Gespräch)


B…. Und hast du sie gesehen? /

Castiel: So wie du mich ansiehst, muss ich glaub ich auf niemanden eifersüchtig sein.

A.I-Ich weiß nicht wovon du redest. /


B. Träum weiter. /

Hauptflur: Melody

Zusammen mit ihr gehen wir zu ihr nach Hause. Dann fällt ihr auf, dass sie die Knabbersachen in der Schule vergessen hat und wir wollen sie holen gehen. Im Treppenhaus ist Melody Spint aber leer.

Schülervertretung: Nathaniel

Nathaniel: was machst du denn noch hier?

A.Das Gleiche könnte ich dich fragen! Gehst du denn nie nach Hause. +
B….Hast du auch ein Leben außerhalb der Schule? –

In Klassenraum A treffen wir Amber, die die Sachen einfach geklaut hat.

Wenn wir sagen, dass wir die Nase voll davon haben und dann dass sie es vergessen soll, gibt sie uns 20$ und wir kaufen neue Sachen.

Dann geht’s zurück. Wir ziehen unseren Schlafanzug an und dann geht’s los.

Melody: welcher der Jungs gefällt dir am besten, Cecilina?

A.Keine Ahnung… das gibt´s keinen bestimmten.
B.Ich mag am liebsten Nathaniel.
C.Also ich mag Castiel.
D.Mir gefällt Lysander.
E.Ähm ja, Ich muss zugeben, dass Ken mir fehlt.


Wenn man was anderes als A oder E nimmt, wird Carla es Amber erzählen und diese dem Jungen den ihr mögt. Ich nehme dieses mal Castiel und zeig es euch.

Rosalia erzählt uns davon, dass Lysander ein Tattoo hat.

Nach ein paar weiteren Dialogen, gehen wir schlafen und bekommen dann unser Foto. (Je nachdem welchen Pyjama man anzieht)
Am nächsten Tag wollen wir mit den Jungs darüber reden, was wir auf der Pyjama-Party gehört haben.

Schülervertretung: Nathaniel

Nathaniel: was… was haben denn meine Eltern damit zu tun?

A.Das dachte ich mir auch. Du bist sogar bei deinen Eltern ein Streber. /

B.Es stimmt also? Du machst das alles nur für sie?/

C.Sei bitte nicht wütend, das war nur eine Frage. /

Nahtaniel: Bei Amber ist er viel großzügiger. Wie jeder Vater bei seiner Tochter, denke ich.

A.Das ist ungerecht! /
B. Stimmt, das ist irgendwie normal. -

C. Hör doch mal auf, dich zu beschweren. –

Bei B.

Nathaniel: Normal, dass er so hart zu mir ist?!

A.Ja, das muss er doch. –
B. Aber nein, hör auf, alles gleich persönlich zu nehmen! Ich meinte, „es ist normal, dass er zu seiner Tochter netter ist“! /

Hof:Castiel

Castiel: Suchst du schon wieder nach Melody?

A.Und du, suchst du Ärger? +

B. Ha ha, sehr lustig! Du hast ja richtig Humor! +
C. Nein, ich hab dich gesucht. /

Castiel: Sie tat mir leid, das ist alles. Schon als sie noch klein war, hat sie alle geärgert und ihr „lieber großer Bruder“ war noch nicht so wie er heute ist.

A.Nathaniel? Das ist ja komisch… /

B.Sie tat dir leid… Was soll das heißen? /

Er erzählt uns, dass er Amber einst getröstet hat, nachdem Nathaniel sie geärgert hatte und deshalb habe sie sich wohl in ihn verliebt.

Turnhalle: Castiel

Castiel: Ich könnte meinen Hund auf sie loslassen, falls sie Streit sucht.

A.Nein, lieber nicht. –
B. Haha, das wäre eine Möglichkeit. /
C.Schon gut, ich schaff das schon allein. +

Hof: Peggy

Sie ist etwas traurig, dass sie nicht zu der Party eingeladen war.

Peggy: Das verzeih ich euch nicht! Ihr braucht mich nie wieder um Hilfe zu bitten! Ich hab dich gewarnt!

A.Wenn du nicht überall deine Nase reinstecken würdest, hättest du auch kommen können! /
B. Entschuldige, aber Melody hat mich gebeten, dir nichts zu sagen… -

C.Wenn du wüsstest, wie egal mir das ist. -

Peggy: Da sind nicht alle deiner Meinung! Dank mir wurden schon viele wichtige Dinge ans Licht gebracht.

A.Was denn für Dinge? /

B. Für mich bist du einfach nur neugierig. /

C.Stimmt… /

Treppenhaus: Lysander

Lysander: Und was hast du erfahren?

A.Ich hab Rosalia geschworen, nicht darüber zu sprechen. –

B.Rosalia hat erzählt, du hättest etwas auf deinem Rücken…-
C.Rosalia hat mir erzählt, dass du ein Tatoo hast. +

Flur 2: Amber

Sie spricht uns darauf an, dass wir Castiel mögen. Sie rät uns ihn aufzugeben, da wir eh keine Chance gegen sie haben.

Schülervertretung: Nathaniel

Wir sprechen Nathaniel darauf an, was zwischen Amber und Castiel damals gelaufen ist. Er erzählt uns nicht all zu viel, deshalb wollen wir Melody fragen.

Wir treffen Iris, welche meinte, dass Peggy ins Lehrerzimmer kommen würde und somit an die Akten der Schüler. Wir sprechen Peggy an, aber sie ist immer noch wütend wegen der Party.

Peggy: Und was habe ich davon?

A.Du hast einer Freundin geholfen! /

B.Insider Informationen! /

C. Du wirst schon sehen. /

Wir müssen sie mehrmals ansprechen um ins Lehrerzimmer zu gelangen.

Wir finden heraus, dass Nathaniel früher kein guter Schüler war und ein Problemkind. Wir sprechen ihn darauf an.

Er sagt, dass es uns nichts angeht und Castiel kommt ins Zimmer. Castiel erklärt uns wie es damals war und wir bekommen ein Bild

Oder man bekommt dieses Bild:

Peggy kommt rein und erzählt uns, dass sie eine Akte gefunden hätte, in der es wohl darum ginge, dass die Schule ein großes Event plant. Als sie uns erzählen will, worum es geht, ist die Episode zuende…


← Episode 6

Episode 8 


Zurück zur: Episoden-Übersicht

Teile diese Seite: