Steckbrief Lysander


Aussehen

Lysander ist ein großer Junge mit silbrig-weißem Haar, schwarz gefärbten Spitzen und außergewöhnlich zweifarbigen Augen, bedingt durch eine Iris-Heterochromie. Sein linkes Auge ist grün und sein rechtes gelb. Lysander ist 1,82m groß und somit der Größte unter den SA-Jungs. Außerdem wiegt er 79 kg, besitzt eine schlanke, sportliche Figur und auf dem Rücken trägt er ein Tattoo in Form von zwei Flügeln (Jeder Flügel besteht aus einem Engels-, einem Schmetterlings- und einem Libellenflügel und zwei Pfauenfedern).

 

Lysander trägt, genau wie sein Bruder Kleidung im viktorianischen Stil. Da Leigh ein eigenes Modegeschäft besitzt, ist es somit leicht für die Brüder ihre Kleidung selbst zu nähen und damit ihren individuellen Look zu kreieren. Das Aussehen ist Lysander zwar wichtig, jedoch achtet er dabei nicht groß auf die aktuelle Mode, sondern bleibt stets seinem eigenen Stil treu. 



Charakter

  • Lysander ist ein eher ruhiger und geheimnisvoller Junge, der oft mit dem Kopf in den Wolken hängt. Zu Beginn der Geschichte verhält sich Lysander eher schweigsam, distanziert und mag es nicht, wenn wir unsere Nase zu tief in seine Angelegenheiten stecken, jedoch taut er im Laufe der Zeit immer mehr in unserer Gegenwart auf. Später, wenn er uns gut leiden kann, scheint er sogar ziemlich beleidigt zu sein, wenn wir ihm etwas vorenthalten.
  • Er besitzt eine sehr höfliche und zuvorkommende Art, die er immer zeigt, egal in welcher Situation. Ihn aus der Fassung zu bringen oder ihn gar aufzuregen, scheint bei ihm fast ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Jedoch erwartet er dieses Verhalten auch von anderen und gegen respektloses oder gar böswilliges Verhalten hat er grundsätzlich etwas.
  • Ehrlichkeit ist für Lysander sehr wichtig und wenn ihn jemand um seine Meinung bittet, wird er ihm diese stets offen und ehrlich mitteilen, auch wenn diese demjenigen nicht unbedingt gefällt. Der Grund dafür ist wahrscheinlich der, dass Lysander es hasst zu lügen oder belogen zu werden, was er im Verlauf des Spiels mehrere Male erwähnt. Ihm einfach die Wahrheit zu sagen, ist bei Lysander durchaus der beste Weg, solange diese nicht gemein oder bösartig ausgedrückt wird.
  • In der Schule gehört Lysander mit zu den besten Schülern und es scheint ihm nicht sonderlich viel Mühe zu machen, gute Noten zu bekommen. Genau wie sein großer Bruder sorgt er sich grundsätzlich nicht um sonderlich viel, dennoch ist er durchaus verantwortungsbewusst und zuverlässig

  •  Zu Lysander's größten Schwächen zählen jedoch seine Vergesslichkeit, sein schlechter Orientierungssinn und seine Angewohnheit diverse Dinge zu verlieren. So verliert er des Öfteren sein Notizbuch, das er normalerweise benutzt um seine Gedanken zu neuen Songtexten festzuhalten. Wenn wir es finden und ihm zurückbringen, haben wir immer die Chance ein paar Extrapunkte bei ihm zu landen.

  • Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal in Lysander's Persönlichkeit ist seine Geduld. Im gesamten Spielverlauf gibt es nicht eine Situation in der Lysander die Stimme erhebt, das Temperament mit ihm durchgeht oder er in Panik verfällt. Er behält immer einen kühlen Kopf. Mit diesen Eigenschaften kann Lysander ein sehr guter Zuhörer sein und er ist immer da um seine Freunde zu unterstützen, wenn sie ihn brauchen. Dies ist bei der Ankunft Debrah's gut ersichtlich, denn Rosalia und Lysander sind zunächst die Einzigen, die sich unsere Seite der Geschichte anhören und uns glauben.

  • Lysander hat jedoch auch eine sehr nachtragende Seite und wenn man es sich mit ihm verscherzt hat, so hält er einem dies noch lange vor. Er kann sehr besitzergreifend werden und zeigt sich auch leicht eifersüchtig, wenn er an einem Mädchen Interesse hegt und diese ihre Aufmerksamkeit anderen Jungs schenkt, wenn auch nur in einer freundschaftlichen Art und Weise.
  • Bei unserer ersten Begegnung halten wir Lysander fälschlicherweise für einen Geist. Diese Verwechslung amüsiert ihn, auch wenn er sich dafür schämt, uns erschreckt zu haben. Als er im späteren Verlauf sein Gedächtnis verliert, ist es jedoch genau die Erinnerung an unsere erste Begegnung, die Lysander dazu bringt, sich wieder an uns zu erinnern.
  • Aus dem Valentinstags-Event 2017 erfahren wir unter anderem Lysander's Einstellungen in Punkto Liebe: Er bevorzugt ehrliche Mädchen und fühlt sich von pompöser Kleidung, wie ausgestellte Kleider angezogen. Aufgrund seiner eher poetischen Seite sieht er eine perfekte Beziehung ebenfalls aus der Sichtweite eines Poeten und glaubt daran, dass eine Beziehung nur perfekt sein kann, wenn zwei Seelen einander suchten, weil sie miteinander verwandt sind.
  • Er mag Rockmusik, den viktorianischen Kleidungsstil, Hasen und alte Klassiker, insbesondere von Jean Racine. Dagegen hasst er Vorurteile, unfreundliche Menschen und Respektlosigkeit.

Vergangenheit

Lysander ist zusammen mit seinem älteren Bruder auf dem Land aufgewachsen und war dort viel umgeben von Tieren, besonders von Kaninchen. Es fiel ihm sichtlich schwer Tiere nur zu halten, damit sie später getötet werden konnten, was sicher auch ein Grund dafür ist, dass er das Leben in der Stadt dem Leben auf dem Land vorzieht.

Als er in Episode 9 von seiner Kindheit spricht, spürt man eine leichte Nostalgie von ihm ausgehen, was davon zeugt, dass er dennoch eine sehr schöne Kindheit hatte.



Beziehungen

Eltern

Lysander's Eltern heißen George und Josiane. Beide betreiben einen Bauernhof auf dem Land, da sie das ländliche Leben dem städtischen vorziehen. Auch, wenn Lysander und sein Bruder bereits zuhause ausgezogen sind, haben sie ein sehr gutes Verhältnis zu ihren Eltern, besuchen sie regelmäßig und erzählen ihnen dann alles von ihrem Leben in der Stadt und ihren Freunden. George und Josiane sind zwei sehr freundliche und umgängliche Menschen und lieben ihre Söhne über alles. Beide sind sehr lebhaft und fröhlich, jedoch genauso vergesslich wie Lysander, wenn nicht sogar etwas schlimmer. Außerdem können sie sich keine Gesichter merken und verwechseln daher ständig alles und jeden, was für den einen oder anderen Slapstick sorgt. Auch wenn beide die Interessen und Entscheidungen ihrer Söhne nicht immer verstehen, so stehen sie dennoch vollkommen hinter ihnen und unterstützen sie in allem.

Im Laufe des Spiels stellt sich heraus, dass George an einer schweren Krankheit leidet und sogar stationär in einem Krankenhaus deswegen behandelt wird. Ob diese Krankheit heilbar ist, steht dabei noch in den Sternen, die Chancen auf eine Genesung liegen jedoch laut Josaine sehr gering.

 

Leigh

Leigh ist Lysander's älterer Bruder und Lysander ist zusammen mit ihm zuhause aus und anschließend in die Stadt gezogen, als Leigh 18 Jahre alt wurde. Leigh betreibt in der Stadt ein großes Modegeschäft und hilft somit bei diversen Events in der Schule gerne mal mit Stoffen aus. Lysander und Leigh stehen sich ziemlich nahe und haben sowohl ähnliche Geschmäcker und Interessen, als auch ähnliche Persönlichkeiten. So teilen sie sich sowohl ihre Vorliebe für den viktorianischen Stil, als auch ihre ruhige und geheimnisvolle Persönlichkeit. Lysander kann mit seinem Bruder immer über alles sprechen. Auch wenn er normalerweise nicht gerade der gesprächige Typ ist, erzählt er Leigh eine Menge von seinem Leben und seinen Freunden.

 

Castiel

Castiel ist Lysander's bester Freund und Bandkollege. Zusammen spielen sie ab und an im Keller der Schule und während des Schul-Konzerts waren sie zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne zu sehen. Während Lysander eher zu den ruhigeren Zeitgenossen zählt, ist Castiel sehr laut und temperamentvoll. Mit seiner lauten, ungestümen Art scheint er der ideale Ausgleich zu Lysander zu sein, der stets höflich und beherrscht ist.

Lysander weiß durchaus, wie er mit Castiel umgehen muss und wenn diesem mal wieder sein Temperament durchgeht, weiß Lysander auch, wie er ihn wieder beruhigen kann. Bei der Schlägerei zwischen Castiel und Nathaniel war es Lysander, der beide voneinander getrennt hat, was darauf schließen lässt, dass Lysander stark genug sein muss, sich sogar mit Castiel zu messen. Beide respektieren einander und die Meinung des Anderen ist ihnen jeweils wichtig. Castiel hilft Lysander auch diverse Male mit seinem schlechten Gedächtnis und erinnert ihn öfters an wichtige Sachen, wie beispielsweise an anstehende Tests.

In Episode 31 zeigte sich Castiel von einer sehr besorgten und aufgewühlten Seite, als er ernsthaft um das Leben seines besten Freundes fürchtete. In dieser Phase wurde durchaus ersichtlich, wie stark das Band zwischen den beiden Freunden eigentlich ist und wie sehr sie aneinander hängen.

 

Rosalia

Rosalia ist Leigh's Freundin und neben uns eine der wenigen engen, weiblichen Freundinnen Lysanders. Er vertraut Rosalia und heißt ihre Beziehung zu Leigh für gut. Beide sehen sich in gewisser Hinsicht als Geschwister an und er nennt sie liebevoll "Rosa".

Er scheint sich ihr des Öfteren anzuvertrauen, gerade dann, wenn ihn eine weibliche Meinung zu einem Thema  interessiert. Beide werden auch öfters außerhalb der Schule zusammen gesehen und würden sich ungefragt jederzeit helfen und den Rücken stärken, soweit der jeweils andere in Schwierigkeiten steckt. Laut dem zweiten Artbook hatte Lysander früher einmal ernstere Gefühle, die über Freundschaft hinausgingen, jedoch hat er Rosa als Freundin seines Bruders vollkommen akzeptiert.

Nach Lysander's Autounfall am Ende von Episode 30, litt er in der kommenden Episode an einer zwischenzeitlichen Amnesie, in welcher er sich nicht mehr an die Beziehung von Rosa zu seinem Bruder erinnern konnte. Unter Einfluss dieser Amnesie gibt er sogar zu, dass Rosalia ihm gefällt und er davon ausging, mit ihr zusammen zu sein.

 

Nina

Nina ist Lysander's größter Fan und selbsternannte Präsidentin seines Fanclubs. Sie hat einen ähnlichen Geschmack wie Lysander und kleidet sich ebenfalls bevorzugt im viktorianischem Stil. Ihre Vernarrtheit in Lysander artet manchmal derart aus, dass sie sich gegenüber Fremden unter dem Namen 'Lysandra' vorstellt und ihrem großen Idol immer zu nachstellt. Es ist ihr weder peinlich, noch unangenehm ihm in der Öffentlichkeit ihre Zuneigung zu zeigen, indem sie ihm einfach um den Hals fällt. Auf andere Frauen in Lysander's Nähe ist sie besonders eifersüchtig und erschreckt diese gerne mit einem bösartigem Funkeln in den Augen. Lysander wird ihre anhängliche Art des Öfteren zu viel, jedoch schafft er es kaum ihr dies verständlich rüber zu bringen. Dennoch bleibt er auch ihr gegenüber immer freundlich und geduldig.

In Episode 30 geht Nina sogar soweit, Lysander hinterher zu schnüffeln und konnte somit herausfinden, dass Lysander's Vater an einer schweren Krankheit litt. Lysander trieb sie nach der Konfrontation mit dieser Neuigkeit zu einem sehr seltenen Wutausbruch und anschließend verursachte sie sogar ungewollt einen schweren Autounfall ihres Idols.

Als dieser daraufhin an Amnesie litt, nutzte sie die Gunst der Stunde direkt aus, um sich bei ihm als seine Freundin vorzustellen, bis ihr Schwindel letztendlich aufflog.


Wieso heißt er Lysander?

Ich schlage mich häufig auf Seiten für Vornamen herum, um ihre Namen zu wählen. Also hab ich ein paar herausgenommen, die gut klangen und den gewählt, der mir am besten gefiel. Aber normalerweise frage ich eher die Helfer der Seite oder meine Freunde.

Lysander hätte beinahe Viktor geheißen!

 

Wie groß ist er? Wann hat er Geburtstag?

1,82 Meter. Er ist damit größer als Castiel und Nathaniel.

Sein Geburtstag ist am 22. November (also noch knapp Skorpion  )

 

Wird er eines Tages mit uns gehen?

Vielleicht o_o

 

Ist es seine natürliche Haarfarbe? Und seine Augen? Ist irgendetwas Schlimmes damit passiert?

Seine Haare sind weiß, die schwarzen Spitzen sind gefärbt.

Und seine Augenfarbe hatte er auch schon von Geburt an. Es hat also nichts mit seiner Vergangenheit zu tun.

 

Wie ist seine Familie? Sind die Eltern geschieden?

Er lebt mit seinem Bruder zusammen, der bereits arbeitet. Denn, wie ihr bestimmt schon wisst, sie sind beide schon plus-minus Künstler (auch wenn in verschiedenen Gebieten) und sie verstehen sich wirklich gut. Sie bleiben auch unabhängig voneinander.

Die beiden wollten in der Stadt leben, jedoch die Eltern bevorzugen es im Stillen und leben deshalb auf dem Land.

Sie verstehen sich recht gut mit ihren Eltern. (Auch, wenn diese die Talentadern ihrer Kinder nicht unbedingt verstehen)

 

Was ist seine Lieblingsfarbe? Sein Lieblingsgericht?

Grün und Schwarz.

Er mag die noble Küche, egal was, Hauptsache qualitativ hochwertige Nahrung.

 

Werden wir ihn eines Tages oben ohne sehen?

Hahaha, vielleicht...

Aber wenn, dann seht ihr sein Tattoo o_o

 

Wie stellst du dir seine Stimme vor?

Ich stelle sie mir ziemlich weich und still vor, fast monoton.

 

Mag er die Gruppe „Winged Skull“ wie Castiel? Welchen Musikstil mag er?

Beide haben denselben Musikgeschmack. Also mag er auch Winged Skull sehr gerne, auch wenn es nicht seine Lieblingsgruppe ist.

 

Wird er eines Tages ein Lied nur für uns schreiben?

Momentan steht das noch in den Sternen.

Aber er hat ja bereits ein Gedicht für ein anderes Mädchen geschrieben (in Episode 6).

ohooo, eigentlich dürfte ich das ja gar nicht sagen.

 

ChiNo-chan, hast du Lysander frei erfunden oder dich von einer reellen Person inspirieren lassen?

Ich hab ihn frei erfunden, aber für seine Kleidung hab ich mich von den Kostümen in Mozart‘s ,rock opera‘ inspirieren lassen.

 

Aus deiner Sicht: Was sind die guten und schlechten Seiten Lysanders?

Er ist sehr still und verständnisvoll, es ist sehr schwer, ihn in Rage zu bringen.

Aber das könnte auch seine schlechte Seite beschreiben, indem man denkt, dass er zurückhaltend und verschlossen ist.

 

Welchen Stil von Musik schreibt er nieder? Rock und..?

Hmmm... Er hat ein Talent fast schon heiße Texte zu schreiben... xD (welche natürlich dem Musikstil des Rocks nicht verfehlen)

 

Was ist sein Lieblingstier? Liest er Bücher? Wenn ja, was für welche?

Er mag Tiere im Allgemeinen, aber er bevorzugt trotzdem Kaninchen und Vögel.

Er liest Bücher der antiken Literatur.

Zum Beispiel im Stile von Shakespeare; Romeo und Julia, usw... Die Originale natürlich, nicht die in die Moderne umschriebenen Kopien.

 

Was für ein Parfum mag er / trägt er? Und was für eine Eissorte mag er am liebsten?

Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung. Ich sollte wahrscheinlich in einige Kaufhäuser gehen und ein paar ausprobieren, die zu ihm passen könnten xD

 

Wie lange kennen sich Castiel und Lysander schon?

Ungefähr 6 Monate.

 

Könntest du uns kurz beschreiben, wie sie sich kennengelernt haben?

 

Castiel hat den Notizblock von Lysander gefunden und nachdem er ihn zurückgegeben hat, haben sie ein wenig miteinander diskutiert. Beide hatten eine Vorliebe zur Musik, also haben sie sich entschieden, miteinander zu spielen und eine Band zu gründen. (Aber trotzdem hat sich das über längere Zeit entwickelt, wenn man sich die wilde Bestie namens Castiel doch ansieht). Eigentlich ist es Lysander zu verdanken, dass Castiel wieder angefangen hat, Gitarre zu spielen. Seit einiger Zeit hatte er bereits nicht mehr gespielt.

 

Peggy: Hey Lysander! Ich schreibe einen Artikel für die Schülerzeitung und ich brauche dich!

Lysander: …

Peggy: Hey du! Erde an Lysander! Ich rede mit dir!

Lysander: Oh, entschuldige, ich habe dich nicht gehört… Brauchst du etwas?

Peggy: Ja! Setz dich hin und ruh dich aus, ich habe einige Fragen, die ich dir stellen möchte.

Lysander: Wenn du möchtest.

 

Peggy: Warum trägst du grüne Accessoires?

Lysander: Weil ich die Farbe mag.

Peggy: Nicht etwa, weil die Farbe zu deinem linken Auge passt?

Lysander: Nein, das ist nur Zufall.

 

Peggy: Bist du ein Vampir?

Lysander: Natürlich nicht.

Peggy: Magst du Vampir-Geschichten?

Lysander: Ich mag sie, wie sie noch vor ein paar Jahren waren. Jetzt verstehe ich nicht wirklich, warum sie zu… weiblichen Fantasie-Ikonen gemacht wurden.

 

Peggy: Du hast den gleichen Kleidungsstil, wie dein Bruder. Du bist doch nicht etwa ein kleinwenig von ihm besessen, oder?

Lysander: Der Fakt, dass Leigh diesen Geschmack hat, hat mich ein wenig beeinflusst, ja. Wie auch immer, ich sehe das nicht als Besessenheit, sondern vielmehr als einfache Bewunderung, wie es jeder jüngere Bruder für den älteren empfindet.

Peggy: Wenn er sich gerne wie ein Mädchen anziehen würde, denkst du, du hättest dann das Gleiche getan?

Lysander: … Du hast einige sehr komische Fragen.

 

Peggy: Hast du jemals die Kontrolle über dich verloren?

Lysander: Ich habe schonmal einen schärferen Ton angenommen, ja. Wenn das deine Frage ist.

Peggy: Nein, ich meine ‚richtig wütend werden‘. Anfangen zu schreien, jemanden beleidigen… Sowas halt!

Lysander: Nein, niemals. Wenn jemand mich wütend macht, bevorzuge ich es, ihn zu ignorieren.

 

Peggy: Bist du mit moderner Technik vertraut?

Lysander: Nur, weil ich Kleidung im viktorianischen Stil trage, heißt das nicht, dass ich aus dieser Epoche stamme.

Peggy: Also hast du einen Computer? Bist du auch bei einigen sozialen Netzwerken angemeldet?

Lysander: Natürlich… Allerdings bin ich nicht allzu oft online.

Peggy: Warum das?

Lysander: Nun, ich habe die schreckliche Angewohnheit mein Passwort zu vergessen.

 

Peggy: Hast du es jemals geschafft dein Notizbuch einen ganzen Tag lang nicht zu verlieren?

Lysander: Haha! Ich habe mich schon gefragt, ob du soetwas fragen würdest.

Peggy: Nun, du bist bekannt dafür alles zu verlieren. Es war unausweichlich.

Lysander: Um deine Frage zu beantworten; Ja, das habe ich. Es ist schon vorgekommen, dass ich mich über eine Woche daran erinnern konnte, wo ich es habe liegen lassen.

Peggy: Haha! Du hast es zuhause gelassen, richtig?

Lysander: …

 

Peggy: Ist das deine natürliche Haarfarbe?

Lysander: Meine Haare sind weiß. Die schwarzen Spitzen sind gefärbt.

Peggy: Ehrlich gesagt, ist es ein wirklich merkwürdiger Haarstyle.

Lysander: …Genauso wie deine Fragen.

Peggy: Es ist schwierig dich zum Reden zu kriegen.

Lysander: Aber ich habe alle deine Fragen beantwortet.

Peggy: Ja, gut, ich habe keine pikanten Details erfahren…

 

Lysander: Kann ich jetzt gehen?

 

Peggy: Natürlich, vielen Dank!


Bilder


Zurück zur: Charakter-Übersicht