Steckbrief Dake


Aussehen

Dake ist ein muskulöser, gutaussehender Junge mit schulterlangem, blonden Haaren, die er immer zu einem Pferdeschwanz gebunden trägt, und grünen Augen. In Episode 11 erzählte Dake, dass blond nicht seine Naturhaarfarbe ist, jedoch ist seine natürliche Haarfarbe unbekannt. Aufgrund der braunen Augenbrauen und der vereinzelten braunen Strähnen in seinem Haar könnte man davon ausgehen, dass er von Natur aus braunes Haar hat. Er hat zahlreiche Tätowierungen auf der linken Schulter und dem linken Oberarm, der linken Brust, dem linken Handgelenk und auch um seinen Bauchnabel. Dake ist 1,82m groß und wiegt 81kg. Durch seine Liebe fürs Surfen ist Dake leicht gebräunt und sehr trainiert, weshalb sich auf seinem Bauch die Züge eines Six Packs abzeichnen.

Dake's Kleidungsstil ist sehr modebewusst und besteht zum Großteil nur aus teuren Markenklamotten. 



Charakter

  • Dake ist sehr kokett und ausdauernd, gerade wenn es um das Flirten mit einem hübschen Mädchen geht. Ablehnungen von diesen übergeht er meist völlig. In der Regel versteht er Hinweise zwar, ignoriert diese aber einfach. Obwohl er in der Vergangenheit nie wirklich ernsthafte Beziehungen hatte und seine längste Beziehung nur wenige Wochen hielt, scheint er sehr motiviert zu sein, uns zu "bekommen". Auch wenn ihn in Episode 11 die anderen Mädchen der Schule noch etwas interessierten, zeigte er uns in Episode 19, dass wir ihm wichtiger sind, indem er einfach seine Begleiterinnen für uns stehen ließ und auch kaum Interesse an Laeti zeigte.
  •  Dake ist sehr kontaktfreudig und selbstbewusst und er zeigt es offen, wenn ihm etwas oder jemand gefällt. Er wirkt auch ziemlich eingebildet und von sich überzeugt, als er beispielsweise meinte, kein anderer Junge hätte eine Chance gegen ihn.
  • Trotzdem zeigt auch Dakota Anzeichen von Eifersucht und kann sehr besitzergreifend sein, wenn es um seine Auserwählte geht. Dake zeigt, dass er durchaus in der Lage dazu ist, mit einem Streit umzugehen und sich in diesem auch durchzusetzen, indem er die Fehler seines Gegenübers in solchen Situationen ausnutzt.
  • Grundsätzlich ist Dake eher unbeschwert und er hat wenig bis gar kein Gefühl für Scham, was sich darin zeigt, dass er ohne mit der Wimper zu zucken, einfach in die Umkleidekabine kommt, als wir gerade neue Unterwäsche anprobieren. Selbst nachdem wir ihm ein blaues Auge geschlagen haben, lächelt er immer noch und bleibt positiv, denn er hat eine fröhliche Natur und ist meist immer glücklich.
  • Dake legt sehr viel Wert auf sein Äußeres und auch Markenklamotten sind ihm sehr wichtig. So gibt er ohne groß darüber nachzudenken mehrere hundert Dollar für eine einfache Markensonnenbrille aus.

Beziehungen

Boris

Boris ist Dake's Onkel und Sportlehrer am 'Sweet Amoris'-Gymnasium. Dake scheint eine sehr gute Beziehung zu ihm zu haben, da Dake oft in der Schule vorbeikommt um ihn zu besuchen. Als wir herausfinden, dass Dake Boris' Nefe ist, witzelt er herum, dass Boris zwar keinen Sinn für Mode hat, jedoch trotzdem sehr nett sei. Dake vertraut sich seinem Onkel gerne und oft an, da seine richtigen Eltern in Australien leben und er diese daher nicht so oft zu Gesicht bekommt. Dake und Boris haben beide ein sehr freundliches und fröhliches Gemüt.


Wann hat er Geburtstag?

Am 27. April.

 

Wieso der Name Dakota (alias Dake)? Meiner Meinung nach ist das doch ein Mädchenname (genauso wie Jade XD).

Ich mag die originalen Namen. Ich finde oft geschlechtsneutrale Vornamen, die mir gefallen und die ich manchmal für die Jungen benutze. (Ja sie sind geschlechtsneutral und nicht weiblich, auch Jade.) Selbst wenn viele Seiten sie nur als weibliche Form darstellen.

Ich zitiere kurz Wiki:

"Dakota: Männlicher und weiblicher Vorname, der nach dem amerikanischen Vornamenbuch in Sioux „Freund " bedeutet.

Dakota ist eigentlich der Name einer Sioux Ethnie und kein Vorname.

Außerdem bedeutet es weniger „der Freund“, als „die Verbündeten“. Also darum!

Abgesehen davon ruft niemand Dakota bei seinem vollständigen Namen, sondern immer nur Dake.

 

Wie groß ist er?

1,82 m

 

Warum flirtet er gerne so viel?

Er ist eben so xD

Das Vergnügen der "Jagd"

 

Küsst er immer gleich die Erstbeste?

Oh ja, natürlich. o_o

 

Hatte er schon eine ernste Beziehung mit jemandem?

Nicht wirklich, die längste Beziehung ging maximal einige Wochen.

Das ist aber auch alles.

 

Auf welche Art Mädchen steht er?

Wenn du hübsch bist und Single (oder auch nicht)

und du dich amüsieren willst, ruf Dake!

 

Welche ist seine Lieblingsfarbe? Was ist sein Lieblingsessen?

Weiß und Königsblau.

Sein Lieblingsessen ist Barbecue, vor allem scharf.

 

Hat er neben Surfen noch eine andere Leidenschaft?

Neben dem Surfen und den hübschen Mädchen?

Nicht wirklich, aber er ist Mitglied eines Schutzvereins der australischen Fauna.

 

Hat er viele Tätowierungen? Haben sie einen besonderen Grund?

Nein, die Tätowierungen sind cool. In Australien sind Tätowierungen im Maori Stil usw. doch ziemlich üblich oder?

 

Wir kennen ihn in Badehose. Wie sähe seine Alltagskleidung aus?

Euh… Ich habe nicht darüber nachgedacht. Ich habe in den Kommentaren so etwas wie einen enganliegenden weißen Pullunder mit oder ohne vollständig geöffnetem Hemd und einer halblangen Jeans. Das würde ihm ganz gut entsprechen.

Er würde sich wahrscheinlich auch mit der Jeans begnügen.

 

Wir wissen, dass er aus Australien kommt. Aber was ist mit seinen Eltern?         

Seine Eltern leben und arbeiten dort für eine lange Zeit

(auch wenn sie nicht heimisch sind in Australien).

 

Hat er Geschwister?

Nein

 

Welche Tiere mag er?

Er mag Meerestiere am liebsten. Wenn er wählen müsste, den Hai.

 

Wurdest du von jemandem inspiriert, als du Dake geschaffen hast?

Niemand besonders o_o

...

 

Warst du gezwungen es mehrere Male zu machen?

Nein! Abgesehen von seinem Haar.

Ich habe überlegt ob ich es zusammen binde oder nicht.

 

Und schließlich als Letztes, wird man das Glück haben ihn in folgenden Episoden wiederzusehen?

 

Kann sein... Ich weiß es noch nicht.

 

Peggy: Hey, entschuldige mich! Ich suche nach einem „Dakota“, weißt du vielleicht, wo ich ihn finden kann?

Dake: Er steht genau vor dir, aber bitte, nenn mich Dake.

Peggy: Ah, okay! Es freut mich dich kennenzulernen. Ich bin Peggy. Ich habe einige Fragen, die ich dir gerne stellen würde. Da sind Leute auf meiner Schule, die gerne mehr über dich wüssten. Hast du daher mal 5 Minuten?

Dake: Ja, natürlich. Das ist wie ein Interview, richtig?

Peggy: Genau!

 

Peggy: Hast du schon mal mehrere Freundinnen zur gleichen Zeit?

Dake: Nein, niemals. Ehrlich gesagt, hatte ich noch nie eine Freundin.

Peggy: Oh, ja? Niemals? Von dem, was ich über dich gehört habe, scheinst du ein ziemlicher Womanizer zu sein.

Dake: Nun, Ich würde niemals nein zu einer charmanten Begleitung sagen. Aber du kannst Mädchen, die du nur für ein paar Tage siehst, nicht direkt „Freundin“ nennen.

Peggy: Was würdest du sie denn dann nennen?

Dake: Eroberung!

 

Peggy: Ist das deine natürliche Haarfarbe?

Dake: Ja! Sie sind nur etwas ausgeblichen von der Sonne und dem Wasser.

Peggy: Oh, das ist es also, weshalb deine Ansätze heller sind?

Dake: Jap!

 

Peggy: Wirst du jemals nach Australien zurückgehen und niemals hierher zurückkommen?

Dake: Haha! Nein, das steht nicht in meinen Plänen! Ich mag dieses Land, die Mädels hier sind sehr bezaubernd.

Peggy: W-Warum schaust du mich so an?

Dake: Nun… Du bist ein Mädchen.

Peggy: N-Nächste Frage!

 

Peggy: Hast du schon mal einen Surfwettbewerb gewonnen?

Dake: Oh, ja! Und nicht nur einen! Ich gewinne sehr oft welche.

Peggy: Also machst du es nicht nur des Spaßes wegen?

Dake: Du kannst gegen andere antreten und trotzdem eine tolle Zeit haben.

 

Peggy: Was bedeuten deine Tattoo’s?

Dake: Sie haben nicht wirklich eine Bedeutung. Ich mag einfach den Maori-Style, das ist alles.

Peggy: Und warum hast du dich tätowieren lassen?

Dake: Weil ich den Körper dafür habe, also sollte ich auch einen Nutzen daraus ziehen.

 

Peggy: Stehst du deinem Onkel sehr nahe?

Dake: Nahe genug um den Großteil meiner Ferien mit ihm zu verbringen.

Peggy: Aber du verbringst den Großteil deiner Zeit draußen oder eben hier.

Dake: Wenn ich sowohl meinen Onkel, als auch die Stadt zur gleichen Zeit genießen kann, wieso sollte ich das dann nicht tun?

 

Peggy: Denkst du nicht, dein Style ist ein bisschen… veraltet?

Dake: Uh… Nein? Warum?

Peggy: Das blonde Haar, die Bräune, die Tattoo’s… Es ist ein bisschen klischeehaft, meinst du nicht?

Dake: Der Rekorder und das Mikrophone in deiner Hand sind auch ziemlich klischeehaft für einen Journalisten.

Peggy: J-Ja, aber sie sind nützlich für mich. Deine sind nur dafür da um dich „schön“ zu machen.

Dake: Ich denke, wäre mein Look wirklich so veraltet, würden die Mädels nicht so auf mich fliegen.

 

Peggy: Ja, gut… Wenn du das sagst. Trotz allem, danke, dass du meine Frage beantwortet hast.

Dake: Ist es schon vorbei? Da gibt es noch viel mehr über mich zu wissen!

 

Peggy: Das bezweifel ich nicht. Aber ich habe andere Sachen zu tun…


Bilder


Zurück zur: Charakter-Übersicht