Lösung Episode 11

 

Huhu zusammen und herzlich Willkommen in Episode 11.

 

Ein spannender Ausflug mit vielen Rätseln. Wirst du es schaffen auf dem richtigen Weg zu bleiben und wer wird dein Partner sein?

benötigt ca. 200 AP und keine $


Tipps zu den Aufgaben

Zu Beginn der Episode habt ihr die Möglichkeit euren Laufpartner für 100 AP wechseln.

 

Finde den Weg zum ersten Kontrollposten:

Es gibt nur zwei Varianten, wie ihr zum ersten Kontrollposten kommt. Wenn ihr es schafft, den Weg zu nehmen, ohne euch zu Verlaufen, bekommt ihr für jeden Wegabschnitt Pluspunkte bei eurem Laufpartner (dazu müsst ihr natürlich zu Beginn auf den richtigen Weg tippen.)

Wenn ihr das erste Mal nach links geht und das der richtige Weg ist, orientiert euch an dieser Karte:

Wenn ihr das erste Mal nach rechts geht und das der richtige Weg ist, orientiert euch an dieser Karte:


Findet den Stempel:

Es gibt zwei Arten Stempel zu finden.

  • Entweder findet ihr den Stempel am Fuße des Baumes in der Nähe des Felsens.
  • Oder ihr bekommt den Stempel irgendwann von Iris

Sammelt den Müll ein:

Das ist keine direkte Aufgabe, verschafft euch aber die Möglichkeit ein zusätzliches Outfit zu bekommen.

Findet alle Gegenstände:

Ihr müsst folgende Gegenstände finden:

(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern!)

1. Etwas, das von Menschen herge- stellt wurde:

(Taschenmesser)

3. Ein Blatt, dass so groß ist, wie eine Hand:

5. Einen Abdruck:

(geht dazu zum großen Baum - die Aufgabe erfüllt sich von allein)

2. Etwas, das glänzt:

4. Einen "Bewohner des Waldes":

6. Ein Insekt:



Finde alle Buchstaben:

Ihr müsst alle Buchstaben finden, die im Wald zerstreut sind. Zusammen ergeben sie das Lösungswort: PARIS


Outfit


Extras

Tantchen

Von Tantchen erhalten wir in dieser Episode einen Rucksack, indem wir unseren Krims Krams verstauen können.

Ort: Schülervertretung

Zeitpunkt: Gleich zu Beginn der Episode, während wir Armin suchen


Fundsache

Dieses Panda-Shirt erhaltet ihr am Ende der Episode, wenn ihr es schafft, den ganzen Müll im Wald aufzusammeln.



Dialog-Lösungen

Erklärung:

Rot = Love'o'Meter sinkt

Blau = Love'o'Meter bleibt konstant

Grün = Love'o'Meter steigt


Castiel: Was für eine Begeisterung… Liegt das daran, dass du weißt, dass du den  ganzen Tag mit mir verbringen wirst?

A. Glaubst du das?

B. Nein, bestimmt nicht…

C. Natürlich freu ich mich darüber!

 

Castiel: Also… Ich dachte nicht, dass dir das so gute Laune macht.

A .Klar! Das wird doch bestimmt super!

B. Ich bin sicher, dass selbst du es nicht schaffst, mir meine Laune zu verderben.

C. Der Unterricht fällt aus, wer würde sich da nicht freuen?

 

Castiel: Willst du dich neben mich setzen oder lässt du mich in Frieden?

A. Ich habe keine besondere Lust, dich in Frieden zu lassen! (Möglichkeit auf ein längeres Gespräch)

B. Ich setze mich lieber zu den Mädels, bis später!           

 

Castiel: …Warum wolltest du eigentlich mit mir laufen?

A. Weil niemand anderes wollte…

B. Hast du noch mehr solche doofen Fragen auf Lager?

 

Castiel: Regt sich da etwa jemand auf?

A. Nein, ich bin immer so!

B. Gib zu, dass die Frage doof war…

 

Castiel: …

A. Sag mal… Hättest du mich eigentlich gefragt, ob ich mit dir am Lauf teilnehme, wenn ich   dich nicht gefragt hätte?

B. Sag mal… Hattest du schon mal eine ernste Beziehung?

 

Bei b)

Castiel: Wie bitte?

A. N-Nein, nichts…

B. Hattest du schon mal eine richtige Beziehung?

 

Castiel: Ich glaube…

A. Was… Sollen wir nicht weitergehen, um zu gucken, was da vorne ist?

B. (Nichts sagen)

 

Castiel: Ja es ist mein Ernst! Na und? Ist dir sowas noch nie passiert?

A. Sei mal ein bisschen netter. Es ist schließlich deine Schuld. (zieht am meisten ab)

B. Reg dich ab, mit deinem super Orientierungssinn finden wir uns schon zurecht...

C. Beim nächsten Mal kümmere ich mich um sowas!

 

Castiel: Dieser Ausflug in den Wald ist letztendlich gar nicht so schlecht.

A. Erst sagst du, dass du die Nase voll davon hast, dann amüsierst du dich plötzlich... Du bist echt merkwürdig! 

B. Ach ja? Umso besser, ich hatte schon Angst, du würdest dich mit mir langweilen. 

 

Castiel: Am besten bleiben wir einfach hier. Es bringt nichts, im Kreis herumzulaufen. Wenn sie uns suchen, finden sie uns hier schon.

A. Du willst also einfach so hierbleiben und nichts tun? Und was, wenn sie uns nicht suchen?

B. Wahrscheinlich hast du recht, aber…  (Antwort für’s Bild)

 

Castiel: Zieh das an, damit du dich nicht erkältest und setz dich da an den Baum.

A. Ähm... okay... (Er spricht mit mir, wie mit seinem Hund und ich höre auch noch auf ihn... ich bin doch echt dämlich...) (BILD!!)

B. Was?! DU hast mir ja wohl gar nichts zu befehlen (ihm seine Jacke hinschmeißen)

 


Nathaniel: Was für eine Begeisterung!

A. Ha ha, vielleicht begeistere ich mich ein bisschen zu sehr.

B. Ist doch verständlich, oder? Schließlich werde ich den ganzen Tag mit dir verbringen!

C. Naja, so toll ist es nun wieder auch nicht…

 

Nathaniel: Sollen wir im Bus nebeneinander sitzen?

A. Ja, klar!

B. Ich setze mich lieber zu den Mädels, sorry.

 

Nathaniel: Der Strand, der Lauf…Man könnte meinen du verbringst gerne deine Zeit mit mir, ha ha!

A. Glaub, was du willst, ich mag dich, das ist alles.

B. Da hast du nicht ganz Unrecht, haha!

C. Ich verbringe halt gerne meine Zeit mit dir, das ist alles!

 

Nathaniel: Ja, natürlich.

A. Hattest du schon mal eine Freundin? Ich meine etwas Ernstes?

B. Wenn ich dich nicht gefragt hätte, ob wir zusammen laufen, hättest du mich dann gefragt?

 

Bei b)

Nathaniel: Ich weiß es nicht genau…Melody wird es wissen, sie wollte mit mir ausgehen, nachdem meine vorherige Beziehung beendet war. Sie wird sich also vielleicht erinnern.

A. Ach okay, ich werde sie fragen, wenn ich daran denke.

B. Ach okay. Warte mal…Melody wollte mit dir ausgehen?!

 

Nathaniel: Ich glaube schon. Deshalb ist bestimmt auch die Absperrung hier!

A. Ja, so ein langes Plastikband hält bestimmt alle auf…

B. (Nichts antworten)

 

Nathaniel: Ich schäme mich wirklich für sie…Dass sie so unwichtigen Sachen so viel Bedeutung schenkt…

A: Ja…Aber hat sie recht? Steht mir der Anzug wirklich nicht?

B: Macht doch nichts…Ich hab mich schon daran gewöhnt.

 

Nathaniel: Nein, sie muss unterwegs rausgefallen sein…Können wir noch mal zurückgehen und auf dem Weg nachsehen? Vielleicht hat sie der Wind aber auch weggeweht…

A. Beim nächsten Mal kümmere ich mich um solche Sachen!

B. Super, dann sitzen wir jetzt wohl in der Tinte!

C. Wir finden uns schon irgendwie so zurecht.

 

 Nathaniel: Letztendlich war der Lauf  gar keine so schlechte Idee. Es ist doch lustig!

A. Wenn du meinst…

B. Findest du? Umso besser, ich hatte schon Angst, du würdest dich mit mir langweilen!

 

Nathaniel: Wir haben uns wohl verlaufen…Was machen wir jetzt?

A. Am besten gehen wir zurück, wir finden bestimmt jemanden…

B. Ich werde auf den Felsen klettern, vielleicht sehe ich ja jemanden! (Antwort für’s Bild)

 

Nathaniel: Wir sollten besser zurückgehen, sonst tust du dir nachher noch weh…

A. Du hast recht…

B. Nein, ich werde mal hochklettern und nachsehen! (BILD!!)

 


(Wenn Castiel unser Partner ist:

Lysander: Mit Nathaniel. Wir waren als Einzige übrig.

A. Und meinst du das funktioniert? Nathaniel ist ja nicht gerade…

B. Pass auf, dass du ihn nicht verlierst!

C. Du hast echt Pech…)

 

(Wenn Nathaniel unser Partner ist:

Lysander: Mit Castiel. Ich wusste nicht mit wem ich noch laufen sollte.

A. Warum nicht mit Rosalia?

B. Hast du keine Angst dich zu verlaufen?

C. Ach ja, ihr seid ja befreundet!)

                      

Lysander: Was für eine Begeisterung!

A. Vielleicht begeistere ich mich ein bisschen zu sehr…

B. Ist doch normal! Der Lauf wird bestimmt super!

C. Du wirkst nicht gerade begeistert…

 

Lysander: Setzen wir uns nebeneinander Fey94? Da hinten sind noch Plätze frei.

A. Ja, ich komme. (Möglichkeit auf ein längeres Gespräch)

B. Tut mir leid, aber ich setze mich lieber zu den Mädchen. Wir sehen uns später!

 

Lysander: Ich hoffe, alles läuft gut…Ich hab ein bisschen Sorge, was den Lauf angeht…Ich habe nämlich keinen guten Orientierungssinn…

A. Das hab ich gemerkt, ha ha!

B. Dann haben wir wohl ein Problem, ich nämlich auch nicht…

C. Ich auch nicht, aber wir bekommen bestimmt eine Karte! Wir finden uns schon zurecht!

 

Lysander: Hast du zwar gerade schon, aber bitte.

A. Hattest du schon mal eine Freundin?

B. Hättest du mich gefragt, ob ich mit dir laufe, wenn ich es nicht getan hätte?

 

bei b)

Lysander: Ich hätte erst abgewartet, ob du nicht lieber mit einer von deinen Freundinnen laufen möchtest.

A. Es hätte dir also nichts ausgemacht, wenn ich mit einem anderen Jungen gelaufen wäre?

B. Es hätte dir also nichts ausgemacht, wenn ich mit einem der Mädchen gelaufen wäre?

 

Lysander: Sie muss mir heruntergefallen sein, als ich sie in meine Tasche stecken wollte. Schade, dass es so windig ist, jetzt ist sie bestimmt längt weggeflogen.

A. Du bist echt unglaublich! Warum verlierst du immer alles?

B. Es ist meine Schuld, ich hätte es wissen müssen und die Karte behalten sollen.

C. Beim nächsten Mal lässt du mich solche Sachen regeln!

 

Lysander: Die Suche scheint dir Spaß zu machen! Schön, dich so begeistert zu sehen.

A. Echt? Dabei dachte ich, dass ich anders wäre als sonst.

B. Echt? Dabei habe ich gar nicht so besonders viel Spaß dabei.

 

Lysander: …

A. Was ist das? Wir sollten mal nachsehen, vielleicht ist das jemand!

B. G-Glaubst du, das ist ein Bär? (Antwort für’s Bild)

 

Lysander: Ha ha, ich glaube kaum, dass es hier Bären gibt.

A. (Sich nicht bewegen)

B. (Versuchen, sie zu streicheln) (BILD!!)

 


(Gleiches Spiel, wie in Episode 9. Wenn ihr mit Dake lauft, sinkt das LoM eures Laufpartners und er wird in der nächsten Episode sauer auf euch sein. Ich empfehle euch auch hier, das Bild mit Dake nur in einem freien Replay zu erspielen, aber selbstverständlich ist es wie immer euch überlassen.)

 

Dake: Hey! Hättest du dann nicht Lust mit mir zu laufen?

A. Würde ich ja gerne…Aber ich habe schon einen Laufpartner… (mit Dakota laufen)

B. Nein auf keinen Fall und außerdem habe ich schon einen Laufpartner. (Mit Laufpartner weiter)

 

Dake: Es wird langsam kalt… Willst du nicht ein bisschen näher kommen? Ich möchte nicht, dass du krank wirst.

A. Nein, es geht schon. Mir ist nicht kalt.

B. O-Okay…es wird wirklich langsam ein bisschen kühl. (BILD!!)

 


Armin: Oje! Es gibt Leute, die hier ihre Zeit verbringen? Die sind ja verrückt, zu Hause ist es doch zehnmal besser!

A. Manchmal tut ein bisschen frische Lust ganz gut.

B. Findest du? Ich bin gerne hier…

 

C. Ich bleibe auch lieber zu Hause.


(Wenn ihr das Kleid anzieht, das Alexy euch in der letzten Episode geschenkt hat, gibt es Pluspunkte bei ihm)

 

Alexy: Hey! Hallo Fey94! Bist du seit letztem Mal nochmal shoppen gewesen?

A. Nein, nicht mehr. Ich dachte mir, das wäre allein bestimmt nicht so lustig wie mit dir.

B. Nein, nicht mehr. Und du? Hast du noch einen anderen Laden geplündert?

 

Alexy: Nee, ich hab keine Lust. Ich bin noch neu hier und kenne niemanden außer dir und dem Mädchen mit den lilafarbenen Haaren. Ich würde mich sicher verlaufen!

A. Schade, ich wäre gern mit dir gelaufen!

B. Schade, das wär bestimmt lustig geworden!

 

 

Iris: Ich bin zwar schlecht in Mathe, aber ich habe einen super Orientierungssinn. Ich bin sicher, dass ich den Lauf gewinne!

A. Die Bescheidenheit in Person…

B. Unmöglich, ich nehme schließlich auch teil! Ich gewinne!

 

 

Melody: Ich laufe mit Iris, sie scheint echt motiviert!

A. Mit Iris? Du läufst nicht mit Nathaniel?

B. Umso besser! Ihr werdet ein tolles Team abgeben!

 

 

Amber: Ha, ha! Und ich hatte schon Sorge, dass mir der Trainingsanzug nicht steht, aber jetzt bin ich beruhigt. Bei dir sieht er noch viel schlimmer aus!

A. Wenn du wüsstest, wie egal mir das ist…

B. Mir steht er genauso gut!

 

Amber: „Ein Bewohner des Waldes“? Hier gibt’s nur Blätter und Insekten, wir finden einfach nichts.

A. Komm mal schön alleine klar. Wir finden den Stempel auch ohne eure Hilfe. (positiv für den Jungen mit dem ihr lauft)

B. Okay, aber danach sagst du uns lieber, wo der Stempel ist! (negativ für den Jungen mit dem ihr lauft)

 

 

Dajan: Hey! Hallo Fey94!

A. Dajan! Wir haben uns ja ewig nicht gesehen!     

B. Oh nein, nicht du…

 

 

Jade:  Ach. Hallo Fey94! Ich wusste, dass ich dich hier treffen würde!

A. J-Jade? Das ist ja schon ewig her!

B. Oh nein, nicht du…

 



Episoden-Bilder


Zurück zur: Episoden-Übersicht